Facebook

Top Kundenbewertungen für Clavis Bavaria

VERKAUFT! älteres Wohnhaus, ZFH oder Mehrgen.haus möglich, viel Platz

KAUF
VERKAUFT! älteres Wohnhaus, ZFH oder Mehrgen.haus möglich, viel Platz

Ansicht Gartenseite

Kaufpreis: 165.000,00 EUR
Informationen für Objekt ID C019-100 Nebenkosten: keine Angabe
Provision/Courtage: 7 800,00 € pauschal inkl. 19% MwSt.
Anzahl Zimmer: 6
Anzahl Schlafzimmer: 3
Anzahl Badezimmer: 1
Anzahl Stellplätze: 2
Zustand: SANIERUNGSBEDUERFTIG
Endenergiebedarf: 323 kWh/(m²a)
Wohnfläche: ca 165 m²
Grundstücksfläche: ca 902 m²
vermietbare Fläche: ca 165 m²
Baujahr: 1961
Heizungsart: ZENTRAL
Befeuerung: OEL
Keller: TEIL

Nachricht an den Anbieter senden

Kurzbeschreibung

Zweifamilienhaus möglich, Anlageobjekt oder selbst nutzen - für Handwerker! zu renovieren

Beschreibung

viel Platz für zwei Parteien - Vermieten oder selbst nutzen? schöner großer Garten und ruhige Lage. Das Haus ist solide, aber älter (Bj. 1961), und nun muß viel renoviert werden. Viel Potential, hieraus kann man etwas machen! Von der Straße her gelangen Sie über einen hellen Wintergarten in das OG des Hauses. Hier erschließt ein langer Flur WC, Bad, Schlafzimmer, Gästezimmer (Büro) und ein großes Wohnzimmer. Zudem gibt es hier eine Küche mit Sitzecke. Im UG, das leicht abteilbar ist und einen eigenen Eingang hat und über das Treppenhaus erreichbar ist, finden sich ein WC, Nebenraum (Bad möglich), Küche, Schlafzimmer, Wohnzimmer, sowie nordseitig Heizraum mit Dusche und Tankraum. Die Wohnräume haben Tarrassen-/ Gartenzugang nach Süden und sind schön hell.

Ausstattung

Die Ausstattung ist baujahrestypisch. In den Wohnräumen ist weitgehend Eichen-Stäbchenparkett oder Holzdielen verlegt, robuste und wertige Boden, die sich wieder aufarbeiten lassen. Die Grundrisse sind gut nutzbar und auch für heute, insbesondere für zwei Wohneinheiten, gut geeignet. Die große Wohnfläche von ca. 165 m² ist ohne Nebenräume, Balkon, Terrasse und Wintergarten berechnet, auch der nachträglich im Dachboden eingebaute Schlafraum wird nicht zur Wohnfläche gezählt. Das massiv erbaute Haus mit 36er Ziegelwänden und Betondecken hat kleinere Mängel und Renovierungsbedarf. 1983 wurde die Dacheindeckung mit Tonziegeln erneuert, 1996 der Wintergarten angebaut. Der Anbau eines Kellerraumes, vom UG zugänglich, erfolgte 1974. Eine Schleppergarage in Grenzbauweise an die Garage des Nachbarn angebaut, wurde 1994 erstellt. Ansonsten besteht Modernisierungsbedarf bei der Ölheizung (Bj. 1973), den Fenstern (Holz, ohne Iso-Verglasung), den Heizkörpern und teils Leitungen, sowie im Innenausbaubereich (Wände, Decken, Bäder, teils Böden). An der Südwestseite sind Risse im Außenputz/ Mauerwerk zu sehen, im Kellerraum teils Mauerfeuchte. Neben der Schleppergarage im unteren Gartenbereich ist unterhalb des Wintergartens eine weitere Garage, vor der ein geteerter Vorplatz als Einfahrt und Parkplatz dient.

Lage der Immobilie

Objekt ID: C019-100
Ruhige und idyllische Wohnlage am Rand von Aidenbach mit etwas Fernblick nach Südwesten (in leichter Hanglage) in der Nähe des niederbayerischen Bäder-Dreiecks mit vielfältigen Freizeitangeboten von Golf über Kulinarik bis zu den weithin berühmten Thermen. Reizvoll eingebettet in das waldreiche Hügelland zwischen Vils und Rott im äußersten Westen des Landkreises Passau präsentiert sich der großzügig angelegte Marktflecken Aidenbach (rund 3200 Einwohner, 17,11 km²). Der Ort zählt zu den alten Siedlungen des Landes. Sein Ursprung führt zurück in das ausgehende erste Jahrtausend: Im Jahre 1073 wird der Name der Ortschaft Aidenbach erstmals in einer Urkunde erwähnt. Historische Berühmtheit erlangte Aidenbach durch die Bauernaufstände im Jahre 1705/1706, ganz besonders durch die Aidenbacher Bauernschlacht am 8. Januar 1706. Die Attraktivität Aidenbachs ist unbestritten, was auch die Einstufung als Unterzentrum im Jahre 1993 unterstreicht. Nicht zuletzt dürfte hierbei die Vielzahl und Qualität der vorhandenen Grundversorgungseinrichtungen wie beispielsweise Apotheke, Ärzte, Kindergarten, Hauptschule ausschlaggebend sein. Im November 1995 wurde hier Ostbayerns erste Reha-Klinik für Geriatrie eröffnet. Bereits im Jahr 1967 erhielt der Markt Aidenbach das Prädikat "Staatlich anerkannter Erholungsort". Zudem steht der Kindergarten in Beutelsbach zur Verfügung (hier werden die Kinder sogar per Bus aus Aidenbach abgeholt). Neben dem Hallenbad stehen verschiedene Sportanlagen der einzelnen Vereine für alle Arten von Freizeitaktivitäten zur Verfügung. Das Vereinsleben ist recht aktiv und die Einkaufsmöglichkeiten sehr gut. Die Verkehrsanbindung per PKW und auch öff. Nahverkehr ist gut, die nächste Autobahnausfahrt ist Garham-Vilshofen, der nächste Bahnhof Vilshofen. Das weite Tal rings um Aidenbach bietet sich zudem als ideales Wander- und Radlgebiet an. (Quelle: Gemeinde Aidenbach)

Ortsangabe

Aidenbach

Provision

für Käufer: 7 800,00 € pauschal inkl. 19% MwSt.

Weiteres

Bitte richten Sie bei Interesse eine schriftliche Kontaktanfrage an uns. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Angaben. Verkaufen Sie Ihre Immobilie mit uns - wir haben beste Referenzen und sehr gute Verkaufserfolge.

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.